Unsere Themen

Aktuelle Informationen - Unsere Themen bei Instagram

Aktuelle Informationen für Medizinstudierende

Diese Themen haben wir in unserem Instagram Profil aufgegriffen (@kvsaarland). Dort veröffentlichen wir vorwiegend Informationen für Medizinstudierende unter dem Slogan:

 

KVS-Fotowettbewerb

An unserem diesjährigen Fotowettbewerb haben sich 77 Fotografinnen und Fotografen mit insgesamt 212 Fotos beteiligt. Diese hohe Beteiligung freut uns sehr. 

Die Fotojury hat aus diesen Fotos 18 Bilder für eine Ausstellung in der KV Saarland ausgewählt. Diese Ausstellung stellen wir Ihnen gerne auch online zur Verfügung. Durch Klick auf die Vorschau können Sie die Bildergalerie öffnen.

Stimmgleich auf dem ersten Platz liegen die beiden Fotos „Chora Sfakion/Kreta“ von Herrn Dr. Gerhard Grimm und „Matterhorn“ von Herrn Dr. Thomas Kunz. Platz 2 entfällt damit. Platz 3 belegt Herr Dr. Kurt Becker mit „Clash of generations“. Um alle Bilder - auch die Gewinnerfotos anzusehen, einfach auf die Kollage klicken.

 


Häufig gestellte Fragen vor der Niederlassung

An wen kann ich mich wenden, wenn ich mich niederlassen möchte? Wie unterstützt mich die KV? Welche Kooperationsmöglichkeiten mit Kolleg:innen habe ich? Wann sollte ich anfangen zu planen, wenn ich mich niederlassen möchte? Und und und... Egal welche Fragen ihr zur Tätigkeit im niedergelassenen Bereich habt - die KV Saarland ist eure Ansprechpartnerin und steht euch gerne zur Seite. Häufig gestellte Fragen haben wir für euch zusammengefasst:

Häufig gestellte Fragen vor der Niederlassung


Das Befündchen - Ausgabe 2/2021

Zweimal im Jahr erscheint unser Newsletter für Weiterbildungsassistenten. Die neue Ausgabe könnt ihr durch Klick auf das Bild als pdf-Datei herunterladen:

 

 

Beruf und Familie? Und das als Hausarzt? 

Klar geht das, finden Dr. Anne Schneider (Fachärztin für Allgemeinmedizin), Dr. Sonja Mehnert (Fachärztin für Innere Medizin) und Christine Klos (Fachärztin für Chirurgie und Allgemeinmedizin, angestellte Ärztin). Zu dritt arbeiten sie in einer Gemeinschaftspraxis (Berufsausübungsgemeinschaft genannt).

v.l. Dr. Anne Schneider, Christine Klos, Dr. Sonja Mehnert (Archivfoto)

Alle drei finden dieses Modell optimal – nicht nur wegen der zahlreichen Behandlungsmöglichkeiten, sondern auch, was das Thema Familie & Beruf betrifft.

Vollständiges Interview lesen...


Niederlassungsberatung

154 Beratungstermine fanden in 2020 statt

Hast du auch Interesse, dich von uns beraten zu lassen? Wir bieten dir ein umfangreiches Beratungsangebot.


Was ist eigentlich eine Zweigpraxis?

Zweigpraxen sind Praxen, die Vertragsärzt:innen nach Genehmigung durch die KV zusätzlich zur Tätigkeit an ihrem Vertragsarztsitz an einem anderen Standort betreiben können. Wenn du mehr wissen willst, klick einfach auf das Bild.

 


Kinderärztin_arzt (w/m/d) in der Gemeinde Illingen gesucht

 

Du bist Kinder- und Jugendärztin oder –arzt und interessierst dich für eine Tätigkeit im ambulanten Bereich?

Dann suchen wir dich für die kinderärztliche Tätigkeit in der Gemeinde Illingen (Saar)!

 


Die Eintragung ins Arztregister

Um sich niederlassen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Eine davon ist die Eintragung ins Arztregister.


Du studierst Medizin und möchtest dich über Fördermöglichkeiten, Weiterbildung, Niederlassung informieren? Bei uns bist du richtig. Wir helfen dir gerne weiter: Tel.: 0681-99 83 70 oder per Mail: nachwuchs@kvsaarland.de


30 Jahre Arzt im Saarland

Einige unserer Mitglieder sind schon seit 30, 35 oder 40 Jahren "Arzt/ Ärztin im Saarland". Warum sie ihren Beruf immer noch gerne ausüben und was sie jungen Medizinstudierenden raten würden, erzählen sie im Interview. Interessiert? Dann schau doch einfach mal rein:


Weiterbildung

Im Rahmen des § 75a SGB V werden neben der finanziellen Förderung der Weiterbildung Allgemeinmedizin auch die ambulanten Weiterbildungsabschnitte weiterer Facharztgruppen mit monatlich 5.000,00 € (Vollzeitbeschäftigung) durch die KV Saarland und die Krankenkassen finanziell gefördert. Möchtest du mehr wissen?


OMG Saarland??!!!

Was ist am Saarland so besonders? Das können wir dir ganz genau sagen: OMG Saarland??!!!


MFA - Mehr als nur ein Job

Weißt du, ohne wen eine Arztpraxis kaum funktionieren würde? Die Medizinischen Fachangestellten. Sie sind insbesondere in der Pandemie die ersten Ansprechpartnerinnen in den Praxen. Wir finden, das verdient eine besondere Erwähnung und deshalb haben wir in unserem Internetauftritt einen eigenen Bereich für MFA geschaffen.


Die Bedarfsplanung

Hast du schon einmal von der "Bedarfsplanung" gehört? Sie ist ein gesetzliches Instrument zur Steuerung der möglichst gleichmäßigen Verteilung der an der vertragsärztlichen und -psychotherapeutischen Versorgung zugelassenen Ärzte und Psychotherapeuten; geregelt wird sie in der Bedarfsplanungs-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA). Auf dieser Grundlage stellen die Kassenärztlichen Vereinigungen im Einvernehmen mit den Landesverbänden der Krankenkassen und Ersatzkassen den jeweiligen Bedarfsplan des KV-Bezirks auf, der den Stand und den Bedarf der ärztlichen und psychotherapeutischen Versorgung widerspiegelt.


Das Befündchen - der Newsletter für Weiterbildungsassistent:innen

Das Befündchen erscheint 2x pro Jahr und ist speziell an Weiterbildungsassistenten gerichtet – aber natürlich auch für alle weiteren Interessensgruppen zugänglich. Hier könnt ihr das Befündchen kostenlos abonnieren.


Die Kassenärztliche Vereinigung Saarland

Was sind eigentlich die Aufgaben einer Kassenärztlichen Vereinigung? Das ist gar nicht so einfach zu beschreiben, denn wir haben ganz vielfältige Aufgaben und Funktionen. Anlässlich unseres 60jährigen Bestehens erklären es unsere Mitglieder selbst in einem kurzen Film. Interesse? Dann schau doch mal rein, warum Selbstverwaltung gerade heute so wichtig ist.  

 

Sofern nicht anders angegeben, liegen die Bildrechte bei der Kassenärztlichen Vereinigung Saarland. Wortwolke: Carina Klemmer-Balzer

Anlagen