Artikel

Zufriedenheitsumfrage ärztlicher Bereitschaftsdienst

Zufriedene Patienten in den saarländischen Bereitschaftsdienstpraxen

(Saarbrücken, 04.12.2018) In regelmäßigen Abständen führt die Kassenärztliche Vereinigung Saarland (KVS) Zufriedenheitsumfragen in den saarländischen Bereitschaftsdienstpraxen durch, um auch hier die ärztliche Versorgung weiterzuentwickeln. Am Wochenende vom 22./23. September 2018* erhielten alle Patienten in den 13 Bereitschaftsdienstpraxen einen Fragebogen rund um die Versorgung.

Über alle Bereitschaftsdienstpraxen gesehen, fühlen sich die Patienten mit einer  durchschnittlichen Bewertung von 1,42 in den Bereitschaftsdienstpraxen mit ihren Wünschen und Sorgen sehr gut aufgehoben. Für die verkehrstechnische Erreichbarkeit erteilten die Besucher den Bereitschaftsdienstpraxen im Durchschnitt die Note 1,64. Über Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit bzw. das Versorgungsangebot der Bereitschaftsdienstpraxen fühlen sich die Patienten ebenfalls gut informiert. Hier wurde eine Bewertung von 1,72 bzw. 1,77 erreicht. Im Vergleich zur letzten Umfrage im November 2015 sind die Zufriedenheitswerte stabil geblieben.

Dr. med. Joachim Meiser, stv. Vorsitzender des Vorstandes der KV Saarland, sieht das Konzept der Bereitschaftsdienstpraxen bestätigt: „Die Patienten sind zufrieden mit der Behandlung in den Bereitschaftsdienstpraxen und ihrer verkehrstechnischen Erreichbarkeit. Im Vergleich zur letzten Befragung in 2015 ist der Bekanntheitsgrad der einheitlichen Rufnummer 116117 gestiegen. Während im Jahr 2015 44 % der Befragten die Nummer kannten, hat die neue Umfrage einen Bekanntheitsgrad von 55,3 % ergeben.“  

San.-Rat Dr. med. Gunter Hauptmann, Vorsitzender des Vorstandes der KV Saarland ergänzt: „Unsere Umfrage in den Bereitschaftsdienstpraxen spiegelt auch die Ergebnisse der diesjährigen Versichertenbefragung wider, die die Kassenärztliche Bundesvereinigung jährlich durchführt, nämlich ein hohes Maß an Zufriedenheit mit der ambulanten Versorgung. Die Meinung der Patienten ist uns jederzeit wichtig. Beschwerden, gerne aber auch Lob und Anerkennung, können daher jederzeit an die KV Saarland gerichtet werden: 

Kassenärztliche Vereinigung Saarland
Europaallee 7 - 9
66113 Saarbrücken

* Die Bereitschaftsdienstpraxen in St. Ingbert und am Caritas Krankenhaus Saarbrücken haben die Umfrage an einem späteren Wochenende nachgeholt.

Foto: "Patient with a group of doctors"/ © Andres Rodriguez - fotolia.com

Anlagen