Unsere Themen

Artikel

null PIKKO – Modellprojekt Innovationsfonds

Mit Wirkung zum 01.04.2020 ist zwischen der IKK Südwest, der Techniker Krankenkasse, der Knappschaft, der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland dem Universitätsklinikum des Saarlandes sowie zehn weiteren Kliniken und der Kassenärztlichen Vereinigung Saarland ein Anschlussvertrag zum Vertrag nach § 140a SGB V über die Optimierung der Versorgung krebskranker Patienten im Saarland im Rahmen des durch den Innovationsfonds gemäß § 92a Abs. 1 SGB V geförderten Projekts „Patienteninformation, Kommunikation und Kompetenzförderung in der Onkologie („PIKKO“) abgeschlossen worden. 

Die dazugehörigen Hintergrundinformationen zum Projekt PIKKO und die Teilnahmeerklärung für Ärzt/Innen finden Sie im Bereich „Downloads“.

Bei sonstigen Fragen zum Projekt PIKKO steht Ihnen das PIKKO-Team gerne zur Verfügung unter folgender E-Mail-Adresse: pikko@ikk-sw.de