Unsere Themen

Artikel

Veranstaltungen

​​​​​​​

Kurs für Hygienebeauftragte Ärzte/innen

Im April 2012 ist im Saarland die Verordnung über Verbesserungen der Hygiene in medizinischen Einrichtungen in Kraft getreten.  Aufgrund dieser Verordnung ist es erforderlich, dass in Einrichtungen für ambulantes Operieren ein „Hygienebeauftragter Arzt“ beschäftigt ist. Entsprechende Ärzte/innen müssen die Teilnahme an einem 40 Stunden Kurs „Hygienebeauftragter Arzt“ nachweisen können.

Da dieser zeitliche Umfang gerade für niedergelassene Ärzte/innen nur schwer in den Praxisalltag zu integrieren ist, möchten wir Sie informieren, dass die Kassenärztliche Vereinigung Hessen ein Kurskonzept nach dem Curriculum der Bundesärztekammer anbietet, bei dem die Präsenzphase auf zwei Tage (18 Unterrichtseinheiten) reduziert ist. Die Präsenztermine in diesem Jahr finden am 10. und 11. Mai 2019 in den Räumlichkeiten der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen, Europa-Allee 90, 60486 Frankfurt am Main statt. 

Weitere Lerninhalte müssen im Selbststudium via E-Learning erarbeitet werden. Das E-Learning Portal wird während des Präsenzteils für drei Monate freigeschaltet und ist in der Zeit vom 11. Mai bis zum 10. August 2019 über das Internet mit dem PC für Sie passwortgeschützt zugänglich.

Das E-Learning umfasst 22 Unterrichtseinheiten. Nach jedem Modul findet eine Lernerfolgskontrolle statt, die es Ihnen ermöglicht Ihren aktuellen Wissensstand festzustellen. Für den fachlichen Support stehen Ihnen die Autoren des jeweiligen Moduls zur Verfügung. Die Kursgebühr beträgt 725 € inkl. Verpflegung. Die Veranstaltung ist mit 40 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Sollten Sie Interesse an diesem Kurs haben oder Detailinformationen über das Kursangebot wünschen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per E-Mail unter qualitaetssicherung@kvsaarland.de.

 

 

 

Anlagen