Unsere Themen

Artikel

null Blockpraktikum

Der ERSTE Patientenkontakt!!!

Nach der Approbationsordnung müsst ihr insgesamt 5 benotete Blockpraktika ablegen. Das Ganze geht auch ambulant! Gefördert wird auch das mit – einmalig - 250 €.  Vorausgesetzt das Blockpraktikum findet in einer saarländischen Vertragsarztpraxis statt.

Zwei Dinge brauchen wir von dir!

Erstens den vollständigen Antrag mit:

einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung

einer Bescheinigung über die geplante Famulatur in der Vertragsarztpraxis (s. Vordruck)

Zweitens:

Wir möchten wissen, wie das Blockpraktikum war, also brauchen wir den ausgefüllten Bewertungsbogen von dir. Da uns das so wichtig ist, zahlen wir den Förderbetrag erst aus, wenn der vorliegt.

Bitte denk daran, den Antrag vor Beginn des Blockpraktikums an uns zu senden, spätestens aber im Laufe des Blockpraktikums, da eine rückwirkende Auszahlung leider nicht möglich ist.

Nach dem Abschluss des Blockpraktikums muss das Zeugnis der KV Saarland binnen eines Monats unaufgefordert zugesandt werden.

Alle Einzelheiten stehen in auch in unserem Statut (siehe Anlagen)