Unsere Themen

Artikel

null Neuropsychologie

Die neuropsychologische Diagnostik und Therapie dient der Feststellung und Behandlung von hirnorganisch verursachten Störungen kognitiver Funktionen, des emotionalen Erlebnis, des Verhaltens und der Krankheitsverarbeitung sowie der damit verbundenen Störungen psychosozialer Beziehungen. Damit sollen die Chancen auf einen größtmöglichen Therapieerfolg bei gestört hohen Hirnleistungsfunktionen besser als bisher genutzt werden.

 

Grundlage:     

Anlage I (Anerkannte Untersuchungs- und Behandlungsmethoden) Nr. 19 § 3 zur GBA Richtlinie zu Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der vertragsärztlichen Versorgung (Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung)

 

Anlagen