Unsere Themen

Artikel

null MR-Angiographie

Die MR-Angiographie ist eine moderne Untersuchungsmethode, die detailgenaue Aufnahmen des menschlichen Blutgefäßsystems ermöglicht. So können Aussagen sowohl über die Beschaffenheit des Gefäßsystems als auch über die Fluss-Geschwindigkeit getroffen werden.
Somit können u.a. alle Arterien (Schlagadern) dreidimensional und damit in allen Ebenen auf Verengungen oder Verschlüsse untersucht werden. Selbst sehr dünne Gefäße werden auf Film oder Bildschirm so dargestellt, dass eine exakte Beurteilung möglich ist.

 

Grundlage:     

Vereinbarung von Qualitätssicherungsmaßnahmen nach § 135 Abs. 2 SGB V zur MR-Angiographie

Anlagen