Unsere Themen

Artikel

null KV-Connect

Hinweis
Der Kommunikationsdienst KV-Connect wird nach einer Übergangszeit durch KIM ersetzt werden.

Allgemein

KV-Connect ist ein standardisierter Kommunikationsdienst - entwickelt für einen sicheren Datentransfer zwischen medizinischen Leistungserbringern.

Über KV-Connect können Sie direkt aus Ihrer Praxisverwaltungssoftware sicher und zuverlässig, z. B. die 1-Click-Abrechnung, eArztbriefe oder OKFE (z. B. eHKS) versenden.

Voraussetzungen

Um den Kommunikationsdienst KV Connect nutzen zu können, benötigen Sie einen Safenet-Anschluss an das Sichere Netz der KVen (SNK). Dieser Anschluss kann auch über einen TI-Konnektor hergestellt werden.

Zugangsdaten zu KV-Connect können Sie bei der KV Saarland beantragen (Das Antragsformular finden sie am Ende der Seite unter Anlagen). Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Antrag im Original, also per Post oder persönlich überbracht, benötigen.

Beauftragen Sie für die Einrichtung der Zugangsdaten in Ihrer PVS Ihr Software-Haus. Dieser Dienst kann Kosten verursachen.

Anwendungen

1-Click-Abrechnung
Die 1-Click-Abrechnung ist eine, bei der KV-Saarland einzige Abrechnungsform, um Ihre KV-Abrechnungen zu übertragen. Bei der 1-Click-Abrechnung wird die Abrechnung mit nur einem Klick über einen sicheren Kommunikationskanal von der Praxis zur zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung übermittelt. Die 1-Click-Abrechnung wird mittels KV-Connect übertragen.

eArztbriefe
eArztbriefe sollen lt. Gesetz seit 01.07.2020 ausschließlich über KIM versendet werden.

In einer Übergangszeit bis 31.03.2021 kann der eArztbrief auch noch über KV-Connect versendet werden.

Hinweise zur KV-Connect-Zugangsdaten und -Anmeldung

Mit der Einführung des Onlineportals eTerminservice haben sich bei manchen Nutzern Fragen zu den verwendeten KV-Connect-Benutzerdaten ergeben. Nachfolgend haben wir hierzu einige Informationen zusammengestellt.

Allgemein
KV-Connect-Zugangsdaten benötigen Sie zum Einrichten von KC-Connect in Ihrer Praxis-Verwaltungssoftware und zum Anmelden auf dem
>> eTerminservice-Portal

 

Durch die Verpflichtung zur „1-Click-Abrechnung“ haben Sie bereits KV-Connect-Benutzerdaten erhalten.
Sollten Sie noch keine Benutzerdaten erhalten haben, können Sie diese mit dem Antragsformular der KV Saarland beantragen:

Beachten Sie bitte die KV-Connect - Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen:

Zusendung per Post
Benutzername und Passwort wurden bzw. werden Ihnen in zwei separaten Schreiben zugestellt (Betreff: „KV-Connect-Zugangsdaten - Benutzername (Login)“ und „KV-Connect-Zugangsdaten - Passwort“).

Es ist wichtig, dass Sie diese Schreiben aufbewahren, um bei Bedarf darauf zugreifen zu können.

Passwort-Änderung bei Ersteinrichtung des KV-Connect-Clients
Bei der ersten Nutzung muss das Initialpasswort in ein eigenes geändert werden. Dies erfolgt in der Regel durch das von Ihnen beauftragte Software-Haus bei der Ersteinrichtung des KV-Connect-Clients in Ihrer Praxisverwaltungssoftware (PVS).

Bestehen Sie darauf, Ihr Passwort selbst zu ändern und hinterlegen Sie es in Ihren Unterlagen.

Passwort ändern
Eine Änderung des Passworts wirkt sich auf alle Zugänge aus, bei denen die KV-Connect-Benutzerdaten verwendet werden. Wenn Sie also Ihr Passwort im eTerminservice-Portal ändern, so wird eine Anpassung Ihrer Nutzerdaten im KV-Connect Client Ihrer Praxissoftware erforderlich und umgekehrt.

Wenn diese Anpassungen durch Ihr Software-Haus durchgeführt werden, kann dies natürlich Folgekosten verursachen.

Anmeldung funktioniert nicht
Wenn Sie sich nicht anmelden können (z. B. mit der Fehlermeldung „Authentication Failed“).

Prüfen Sie bitte:

•             ob Sie die richtigen Zugangsdaten nutzen.

Das Login der KV-Connect-Kennung ist „B-Ihre 9-stellige Betriebsstättennummer.kvsl“.

•             ob Sie das aktuelle/ richtige Passwort nutzen.

Wenn das Passwort bei der Ersteinrichtung bereits geändert wurde und diese von Ihrem Software-Haus durchgeführt wurde, so bitten wir Sie erst dort nachzufragen um eventuelle Probleme bei der 1Click Übertragung Ihrer Abrechnung zu vermeiden.

•             ob Ihre Tastatur richtig schreibt:

  • Prüfen Sie ob die Umschalt- oder NumLock-Taste aktiviert ist.
  • Schreiben Sie das Passwort in ein Textfeld (z. B. Texteditor) um das im Passwortfeld in Sternchen dargestellte Passwort in Klarschrift zu prüfen.

Passwort verlegt/ vergessen
Helfen alle bisherigen Schritte nicht, so können wir Ihnen das Passwort selbstverständlich auch zurücksetzen und postalisch zusenden. Beantragen Sie dies bitte über das Antragsformular

KV-Connect – Erneute Zugangsdatenanforderung 

Wiederum der Hinweis, dass die erforderliche Neueinrichtung der Zugangsdaten in Ihrem PVS durch Ihr Software-Haus Folgekosten verursachen kann.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Helpdesk gerne zur Verfügung, Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0681/99837-0.

 

Anlagen