Praxis-Newsletter

Unsere Themen

Webcontent-Anzeige (Global)

Weiterführende Links

Weitere Informationen

Downloads

Asset Publisher

Praxis-Newsletter

KVS-Aktuell kompakt

KVS-Aktuell kompakt 3/2018 (Praxis-Newsletter)

 

AKTUELLES

1. KVS-Fotowettbewerb für Ärzte und Psychotherapeuten

Wir wissen, dass viele von Ihnen sich in ihrer Freizeit als Fotografen – und das auf hohem Niveau  - betätigen. Wie kreativ Ärzte und Psychotherapeuten in ihrer Freizeit sind, möchten wir daher auch gerne der Öffentlichkeit zeigen.

Beteiligen Sie sich an unserem ersten Fotowettbewerb:

 

„Unser Saarland – mein Lieblingsmotiv“

1. Preis: 800 Euro; 2. Preis: 400 Euro; 3. Preis: 300 Euro

Die Beteiligung ist ganz einfach: Bis zu 3 Fotos im Format Din A 4 ausdrucken oder per E-Mail an uns schicken: k.kaiser@kvsaarland.de (maximale Größe für E-Mail Anhänge: 20 MB/ Mail). Damit Sie den Sommer noch voll ausnutzen können, haben wir die Einsendefrist bis zum 15. Oktober 2018 verlängert.

Alles, was Sie wissen müssen, haben wir in unseren Teilnahmebedingungen zusammengefasst.

 

AUS DEM RUNDSCHREIBEN

Förderung der Weiterbildung: Drittes Förderjahr

Die KBV, der Spitzenverband Bund der Krankenkassen und die Deutsche Krankenhausgesellschaft haben sich auf eine Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung gemäß § 75a SGB V geeinigt. Mit dieser Vereinbarung erhalten auch weitere Facharztgruppen eine finanzielle Förderung in Höhe von 4.800,00 Euro im Monat.

Für das dritte Jahr – beginnend am 01.10.2018 - werden weiterhin folgende Facharztgruppen gefördert.

Fachgruppe

Förderfähige Stellen
fachärztliche Weiterbildung

Kinder- und Jugendmedizin

2 Stellen

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

3 Stellen

Augenheilkunde

2 Stellen

Haut- und Geschlechtskrankheiten

1 Stelle

HNO-Heilkunde

2 Stellen

Nervenärzte

2 Stellen

Summe

12 Stellen

Der monatliche Förderbetrag von 4.800,00 € wird bei einem ganztägigen Beschäftigungs-verhältnis für 12 Monate gezahlt. Im Falle einer Teilzeitbeschäftigung (halbtags) verlängert sich der Förderungszeitraum auf 24 Monate. Der Förderbetrag ist in voller Höhe an den Weiterbildungsassistenten weiterzuleiten.

Detaillierte Informationen nachlesen…

 

Formular Sammelerklärung auch direkt online ausfüllbar

Seit der Neugestaltung des Online-Portals ist das Formular der Sammelerklärung auch online ausfüllbar. Somit können Sie ihre Daten direkt im System eingeben. Die Sammelerklärung kann dabei über zwei Möglichkeiten aufgerufen werden:

1. Möglichkeit

Füllen Sie die Sammelerklärung online über die Schnellwahltaste  aus. Diese befindet sich im oberen linken Bereich des Portals. Durch die Auswahl des Buttons werden Sie direkt zum Formular der Sammelerklärung weitergeleitet.

2. Möglichkeit

Sobald Sie die Quartalsabrechnung als Endabrechnung markiert haben, werden Sie automatisch  auf die Online-Sammelerklärung aufmerksam gemacht. Auch hier können Sie direkt im System ihre Daten in das Formular der Sammelerklärung eingeben.

Anschließend muss jedoch die ausgefüllte Sammelerklärung am Ende des Vorgangs ausgedruckt werden, da zurzeit die Telematikinfrastruktur (TI) noch nicht flächendeckend eingeführt ist und somit keine elektronische Unterschrift möglich ist.

 

KV Saarland am 20.09.2018 telefonisch nicht erreichbar

Wegen einer innerbetrieblichen Veranstaltung ist die Kassenärztliche Vereinigung Saarland am Donnerstag, 20.09.2018, telefonisch nicht erreichbar. Am Freitag, 21.09.2018 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

 

Qualitätssicherungsvereinbarung Rhythmusimplantat-Kontrolle zum 1. Oktober 2018

(Übergangsregelung für ICD- und CRT-Kontrollen bis 30. September verlängert)

Noch bis zum 30. September sind ICD- und CRT-Kontrollen übergangsweise mit einer Genehmigung nach der aktuell geltenden Herzschrittmacher-Vereinbarung abrechenbar.

Hintergrund ist, dass die „Qualitätssicherungsvereinbarung zur Kontrolle von aktiven kardialen Rhythmusimplantaten“ erst zum 1. Oktober 2018 in Kraft tritt. Sie ersetzt dann die bisherige Vereinbarung zur Herzschrittmacher-Kontrolle und regelt zukünftig die fachlichen, apparativen und organisatorischen Voraussetzungen, die Ärzte erfüllen müssen, um Herzschrittmacher-, ICD- und CRT-Kontrollen durchführen und abrechnen zu können.

Wir werden demnächst nähere Informationen auf unserer Internetseite veröffentlichen und den entsprechenden Personenkreis informieren.

 

KVS Seminarangebot

Die KV Saarland bietet Ihnen ein vielfältiges Seminarangebot, um Sie bei der Bewältigung der täglichen Arbeiten und Herausforderungen in Ihrem Praxisalltag zu unterstützen.

Als nächste Seminare bieten wir an:

Hautkrebsscreening – Mittwoch, 05.09.2018  – 14.00 – 22.00 Uhr

Praxismanagement und Personalführung – Freitag,  21.09.2018 von 16:00 - 20:00 Uhr und Samstag, 22.09.2018 von 09:00 - 16:00 Uhr

Ganzheitliches Arbeits-, Lebens-, Zeitmanagement – Freitag, 26.10.2018 von 09:00 - 16:30 Uhr

 

Übersicht vollständiges Seminarangebot

 

TERMINKALENDER

Nächste Schwerpunktthemen beim "SZ-Telefon-Doktor"

06.09.2018:                Fußpilz/ Nagelpilz

20.09.2018:                Wechseljahre/ Hormonstörungen

Der SZ-Telefondoktor ist ein kostenloser Service der Saarbrücker Zeitung und der saarländischen niedergelassenen Ärzte. Der Telefondoktor hat jeden Donnerstag zwischen 18.00 und 20.00 Uhr unter 0681-502-2620 bzw. 0681-502-2623 "Sprechstunde" – jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat zu bestimmten Schwerpunktthemen.

 

Kassenärztliche Vereinigung Saarland und Globus:

Zu jedem 15. des Monats veröffentlicht die Kassenärztliche Vereinigung Saarland im mio-online-Magazin von Globus einen aktuellen Beitrag rund um aktuelle Themen für ein gesundes und fittes Leben.  Niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten geben Tipps über wichtige Themen wie Depression, Blutdruck und vieles mehr.

 

August 2018:             Cybermobbing erkennen und handeln

 

VERANSTALTUNGEN

Fortbildungsveranstaltung der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ)

Auch in diesem Jahr ist wieder eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung mit der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, der Ärztekammer des Saarlandes und der Kassenärztlichen Vereinigung Saarland geplant. Die Veranstaltung findet statt am

Mittwoch, den 07. November 2018, 15:00 bis 18:00 Uhr
Kassenärztliche Vereinigung Saarland
Raum 0.03 - Europaallee 7-9, 66113 Saarbrücken

Folgende Themen (inkl. Diskussionsrunde) sind für die Veranstaltung angedacht:

  • Nutzen und Risiken von Biosimilars
  • Neue Arzneimittel 2017/2018 – eine kritische Bewertung
  • Schmerztherapie in Hinblick auf die Behandlung mit Opioiden

Die Moderation übernimmt: Prof. Daniel Grandt, Vorstandsmitglied der AkdÄ. Die Teilnahme ist kostenlos und wird mit drei Fortbildungspunkten anerkannt. Bitte melden Sie sich bei Interesse frühzeitig per Mail unter beratung@kvsaarland.de (inkl. Angabe der Teilnehmeranzahl) oder über unser Antwortfax

 

5. Saarländischer Medizinrechtstag

Am Samstag, 01. Dezember 2018, findet der diesjährige Saarländische Medizinrechtstag statt. Die Fortbildungsveranstaltung für Ärzte und Fachanwälte findet ab 9.00 Uhr im Haus der Ärzte statt. Programm zum 5. Saarländischen Medizinrechtstag

 

SERVICE

Neuauflage Kodier-Manual Infektionsanfälligkeit/ Immundefekt

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (ZI) hat das Kodier-Manual „Infektionsanfälligkeit und Immundefekt“ überarbeitet. Die Infektanfälligkeit gehört zu den häufigen Behandlungsanlässen, wohingegen Immundefekte zu den seltenen Erkrankungen zählen. Mit dem Manual wird eine korrekte Zuordnung der internationalen Einteilung dieser seltenen Erkrankungen in die ICD-10-GM unterstützt. Das Manual richtet sich vorrangig an Kinderärzte, Hausärzte und Internisten.

Das Update des Kodier-Manuals Infektanfälligkeit und Immundefekt kann ebenso wie die
Kodier-Manuale Demenz und HIV kostenfrei auf der Homepage des Zi als PDF heruntergeladen werden:
Zur Internetseite des Zi

 

Neu im KVS-Mitgliederbereich: Kummerkasten

Im letzten Jahr hatte die KV Saarland eine Mitgliederbefragung durchgeführt. Wir wollten Rückmeldungen bekommen, wie zufrieden die Mitglieder mit unserer Arbeit sind und wo wir uns verbessern können.  Unser Ziel ist es, Ihre Tätigkeit mit allen Kräften weiter zu unterstützen und zu erleichtern, soweit dies im Rahmen unseres Auftrags möglich ist. Der Vorstand der KVS möchte jede Gelegenheit nutzen, um den Mitgliedern noch näher zu sein, Wünsche aufzunehmen, Kritik zu hören.

Im geschlossenen Mitgliederbereich haben wir deshalb einen „Kummerkasten“ eingerichtet: Dort haben Sie die Möglichkeit, ohne Angabe des Namens Kritik zu äußern oder Beschwerden loszuwerden.  Die Nachricht geht an den Vorstand, der dazu schnellstmöglich Stellung nehmen und Ihr Anliegen beantworten wird.  Diese Antwort wird ebenfalls im Mitgliederbereich veröffentlicht, so dass Sie unsere Antwort transparent und öffentlich für alle Mitglieder nachlesen können, Sie selbst aber ganz anonym bleiben.

Bitte beachten Sie lediglich, keine personenbezogenen Daten (z.B. Patientendaten etc.) zu nennen.

 

P.S.: Sie möchten unseren Newsletter nicht weiter erhalten? Schade, aber können Sie sich abmelden: https://www.kvsaarland.de/praxis-newsletter