Unsere Themen

Artikel

null PVS - Praxisverwaltungssystem

 

Allgemein

Ein Praxisverwaltungssystem ist eine Computersoftware zur Organisation, Dokumentation und Unterstützung des täglichen Praxisbetriebs. Über das PVS können auch digitale Dienste und Anwendungen genutzt werden. Zudem kann die Praxis die Quartalsabrechnung darüber erstellen und an die jeweilige KV übermitteln.

PVS-Zertifizierung durch die KBV

„Die KBV sorgt dafür, dass ein Praxisverwaltungssystem über alle Funktionen verfügt, die Ärzte für einen reibungslosen Praxisbetrieb benötigen. Sie legt dazu bundeseinheitliche Standards fest und definiert Vorgaben für Softwarefunktionalitäten“ (https://www.kbv.de/html/pvs.php).

Zulassungslisten PVS

„Lesen Sie nach, für welche Bereiche die jeweiligen Softwaresysteme zugelassen sind: vertragsärztliche Abrechnung, Blankoformularbedruckung, Labordatenaustausch, DMP, Dokumentation oder auch Arzneimittelmodule“ (https://www.kbv.de/html/pvs.php).


Die Zulassungslisten zum Download finden Sie hier:
>> https://www.kbv.de/html/5614.php

Anlagen