Unsere Themen

Asset-Herausgeber

null Zuschläge für die Leistungen der nichtärztlichen Praxisassistenten

Zur weiteren Strukturförderung werden zum 01.01.2017 folgende Zuschläge zum Strukturzuschlag (GOP 03060) und den NäPa-Besuchen (GOPen 03062 u. 03063) aufgenommen.

 

GOP

Kurzlegende

Bewertung

03061

Zuschlag zur GOP 03060

12 Punkte

03064

Zuschlag zur GOP 03062

20 Punkte

03065

Zuschlag zur GOP 03063

14 Punkte

 

Die Zuschläge werden von der KV Saarland automatisch zugesetzt

 

Abrechnungshinweise

  • Der Strukturzuschlag wird weiterhin bis zu einer Obergrenze je Praxis gezahlt. Der Höchstwert der Praxis steigt auf 23.800 Punkte (alt: 12.851 Punkte). Damit kann eine Hausarztpraxis je Quartal eine Förderung bis zu 2.506 Euro (alt: 1.320 Euro) erhalten.
  • Zudem werden die obligaten Leistungsinhalte der GOP 03062 und 03063 EBM zur Angleichung an die GOP des Kapitels 38 angepasst. Der erste Besuch eines Patienten in der Häuslichkeit, Alten- oder Pflegeheimen bzw. in anderen beschützenden Einrichtungen ist künftig über die GOP 03062 abgebildet, weitere Besuche bei anderen Patienten in derselben sozialen Gemeinschaft über die GOP 03063 EBM.
  • Die als Abrechnungsvoraussetzung je Quartal durchschnittlich zu erfüllende Mindestzahl von Behandlungsfällen bzw. Mindestzahl von Patienten die mindestens das 75. Lebensjahr vollendet haben, wird abgesenkt.

 

Mindestzahl von Behandlungsfällen

Eine Praxis mit einer vollen Zulassung muss in den letzten vier Quartalen durchschnittlich nur noch 700 (alt: 860) Behandlungsfälle je Quartal nachweisen. Bei mehreren Hausärzten in einer Praxis erhöht sich die Fallzahl um 521 (alt: 640) Fälle je weiterem Hausarzt (entsprechend einem Arzt mit vollem Tätigkeitsumfang)

oder

Eine Praxis mit einer vollen Zulassung muss in den letzten vier Quartalen durchschnittlich mindestens 120 (alt: 160) Fälle je Quartal bei Patienten, die älter als 75 Jahre sind, nachweisen. Bei mehreren Hausärzten in der Praxis erhöht sich die Fallzahl um 80 (alt: 120 Fälle) je weiterem Hausarzt.

 

Stand: Januar 2017

Anlagen