Unsere Themen

Artikel

Abgabefristen

Zur Abgabe der endgültigen Abrechnungsdatei Online über KV-SafeNet oder in Form einer CD/DVD sowie auf USB-Stick gelten folgende Fristen: Quartal Abrechnungszeitraum Weiterlesen ÜberAbgabefristen »

Cannabis: Neue Gebührenordnungspositionen rückwirkend zum 1. Oktober 2017

Versicherte mit einer schwerwiegenden Erkrankung haben Anspruch auf Versorgung mit Cannabis in Form von getrockneten Blüten oder Extrakten in standardisierter Qualität sowie auf Ve Weiterlesen ÜberCannabis: Neue Gebührenordnungspositionen rückwirkend zum 1. Oktober 2017 »

EBM

Der Einheitliche Bewertungsmaßstab (EBM) wird durch den Bewertungsausschuss beschlossen. Dieser setzt sich paritätisch aus je drei Vertretern des Spitzenverbandes der gesetzlichen Weiterlesen ÜberEBM »

Epilation mittels Lasertechnik ab 1. Oktober 2017 - abrechenbar von Hautärzten, Chirurgen und Gynäkologen

Die Epilation mittels Lasertechnik kann ab dem 1. Oktober 2017 bei Mann-zu-Frau-Transsexualismus im Rahmen geschlechtsangleichender Maßnahmen als vertragsärztliche Leistung über de Weiterlesen ÜberEpilation mittels Lasertechnik ab 1. Oktober 2017 - abrechenbar von Hautärzten, Chirurgen und Gynäkologen »

Früherkennung von Bauchaortenaneurysmen

Screening zur Früherkennung von Bauchaortenaneurysmen zum 1. Januar 2018 abrechenbar von Hausärzten, Urologen, Internisten ( mit und ohne Schwerpunkt), Chirurgen und Radiologen Weiterlesen ÜberFrüherkennung von Bauchaortenaneurysmen »

HLA- und HPA-Antikörperdiagnostik - Neue Leistungen im EBM ab dem 1. Januar 2018

Zum 1. Januar 2018 wird die HLA- und HPA-Antikörperdiagnostik im EBM neu gefasst und an den aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik angepasst. Die Vergütung der neuen Leistung Weiterlesen ÜberHLA- und HPA-Antikörperdiagnostik - Neue Leistungen im EBM ab dem 1. Januar 2018 »

Hörgeräteversorgung

Hörgeräteversorgung: Höhere Bewertung zum 1. Januar 2018 In den EBM-Kapiteln 9 (HNO) und 20 (Phoniatrie/Pädaudiologie) erfolgen zum 1. Januar 2018 verschiedene Änderungen. Hörg Weiterlesen ÜberHörgeräteversorgung »

Kapitel 37 - Kooperations- u. Koordinationsleistungen in Pflegeheimen

Die Leistungen können nur von Vertragsärzten berechnet werden, die einen Kooperationsvertrag nach § 119 b SGB V mit einem Pflegeheim gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung nach Weiterlesen ÜberKapitel 37 - Kooperations- u. Koordinationsleistungen in Pflegeheimen »

Kinder-Richtlinie: Neue Leistungen Pulsoxymetrie-Screening ab Juli im EBM

Für das Screening auf kritische angeborene Herzfehler mittels Pulsoxymetrie, das der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) in der Kinder-Richtlinie aufgenommen hat, sind zum 1. Juli di Weiterlesen ÜberKinder-Richtlinie: Neue Leistungen Pulsoxymetrie-Screening ab Juli im EBM »

Klinische Krebsregister

In Deutschland werden derzeit flächendeckend klinische Krebsregister aufgebaut. Anders als bislang werden diese nicht nur mit Informationen zur Diagnose, sondern auch zur Therapie Weiterlesen ÜberKlinische Krebsregister »

Laborreform zum 1. April 2018

Nachdem die KBV und der GKV-Spitzenverband eine Einigung zur Weiterentwicklung der Laborvergütung erzielt haben, wird die erste Stufe der Laborreform zum 1. April 2018 umgesetzt. D Weiterlesen ÜberLaborreform zum 1. April 2018 »

Medikationsplan: EBM-Änderungen zum 1. Januar 2018

Die mit Beschlussteil C erfolgten Änderungen der GOP 01630 EBM (Zuschlag für die Erstellung eines Medikationsplans) für Hausärzte und Kinder- und Jugendärzte sowie für Fachärzte wu Weiterlesen ÜberMedikationsplan: EBM-Änderungen zum 1. Januar 2018 »

Mehrfachabrechnung postoperativer Behandlungskomplexe

Aus gegebenem Anlass möchten wir auf die EBM-Bestimmungen zur Abrechnung des postoperativen Behandlungskomplexes hinweisen: 31.4.1 Weiterlesen ÜberMehrfachabrechnung postoperativer Behandlungskomplexe »

Neuer Online-EBM mit komfortablen Suchfunktionen im Sicheren Netz

Der neue digitale EBM im Sicheren Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen (SNK) ist mit mehreren Zusatzfunktionen ausgestattet. Über einen Fachgruppenfilter können sich Ärzte und P Weiterlesen ÜberNeuer Online-EBM mit komfortablen Suchfunktionen im Sicheren Netz »

Notfalldatenmanagement - Ab 1. Januar 2018 neue Leistungen im EBM

Für das Anlegen, Aktualisieren und Löschen eines Notfalldatensatzes auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) werden zum 1. Januar 2018 drei neue Leistungen in den EBM aufgenom Weiterlesen ÜberNotfalldatenmanagement - Ab 1. Januar 2018 neue Leistungen im EBM »

NäPA Kapitel 38 EBM

Das Kapitel 38 EBM: „Ärztlich angeordnete Hilfeleistungen von Praxismitarbeitern“ enthält die bisherigen Kostenpauschalen 40240 und 40260 für ärztlich angeordnete Hilfeleistungen v Weiterlesen ÜberNäPA Kapitel 38 EBM »

Regionale Gebührenordnung

Als Ergänzung zur Euro-Gebührenordnung (gemäß § 87a Abs. 2 SGB V) hat die KVS ein Verzeichnis mit den regional vereinbarten Vergütungen bzw. Abrechnungsziffern erstellt (regionale Weiterlesen ÜberRegionale Gebührenordnung »

Spezialisierte Geriatrische Diagnostik: Anpassungen zum 1. Oktober 2017

Die Anpassungen im Abschnitt 30.13 (Spezialisierte Geriatrische Diagnostik und Versorgung) betreffen die Präambel und gelten ab dem 1. Oktober 2017: Die Nr. 3 der Präambel zum Weiterlesen ÜberSpezialisierte Geriatrische Diagnostik: Anpassungen zum 1. Oktober 2017 »

Thulium-Laserresektion für Prostata-OP ab dem 1. April 2018

Ab dem 1. April 2018 können belegärztlich tätige Urologen die Thulium-Laserresektion (OPS-Kode 5-601.73) zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms (bPS) über den EBM abrechnen. Weiterlesen ÜberThulium-Laserresektion für Prostata-OP ab dem 1. April 2018 »

Transurethrale Botulinumtoxin-Therapie abrechenbar für Gynäkologen und Urologen ab dem 1. Januar 2018

Seit 2013 ist das Botulinumtoxin-A enthaltende Arzneimittel Botox® für folgende Indikationsbereiche zugelassen: Idiopathische überaktive Blase mit den Symptomen Harninkontinen Weiterlesen ÜberTransurethrale Botulinumtoxin-Therapie abrechenbar für Gynäkologen und Urologen ab dem 1. Januar 2018 »

Unterschriftsregelung für das „Ersatzverfahren“

In einigen Situationen ist es nicht möglich eine elektronische Gesundheitskarte (eGK) einzulesen. Im Folgenden haben wir Ihnen die derzeit geltenden Bestimmungen des Bundesmantelve Weiterlesen ÜberUnterschriftsregelung für das „Ersatzverfahren“ »

Vitamin-D-Bestimmung

Bei welchen Erkrankungen kann eine Vitamin-D Bestimmung zu Lasten der GKV erfolgen? Der veranlassende Vertragsarzt überweist eine Vitamin D Untersuchung als Auftra Weiterlesen ÜberVitamin-D-Bestimmung »

Wegegelder gemäß Vergütungsvereinbarung

Wegegeld für Arztbesuche bei Tage Pauschale Abrechnungsziffer Euro-Betrag Pauschale für Besuche im Kernbereich bis zu 2 km Radius bei Tage zwischen 7 Weiterlesen ÜberWegegelder gemäß Vergütungsvereinbarung »

Anlagen