Unsere Themen

Qualität - Aktuelle Informationen

null Online Seminarreihe: Antibiotic Stewardship (ABS) im ambulanten Bereich: Behandlungsprinzipien und –strategien

 

06.04.2022 15:30-19:00 Uhr

09.04.2022 09:00-14:30 Uhr

Die ursprünglich für Dezember 2021 geplante Veranstaltung musste leider pandemiebedingt kurzfristig abgesagt werden. Daher möchte das InfectioSaar Netz nun für den April sehr herzlich zur online InfectioSaar Netz Seminarreihe „ABS im ambulanten Bereich“ einladen.

Ein rationaler, indikationsgerechter Einsatz von Antibiotika wird mit dem Begriff „Antibiotic Stewardship“ (ABS) bezeichnet und stellt eine wichtige Kompetenz ärztlichen Handelns dar. Ein Großteil der Antibiotika-Verschreibungen erfolgt im ambulanten Bereich, spezifische Handlungsempfehlungen zum gezielten Antiinfektiva-Einsatz fokussieren jedoch häufig auf den stationären Sektor. Aus diesem Grund bietet das InfectioSaar Netz (Leitung: Prof. Dr. Dr. Sören Becker) zum Jahresbeginn 2022 in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum des Saarlandes und der Ärztekammer des Saarlandes eine Seminarreihe an, welche inhaltlich speziell auf niedergelassene Kolleg*innen abgestimmt ist.

Inhaltlich werden im niedergelassenen Bereich häufig vorkommende Infektionen (z.B. der oberen Atemwege, Harnwegsinfektionen, Haut- und Weichteilinfektionen) behandelt und Strategien für einen optimierten Einsatz von Antibiotika vorgestellt sowie praxisnah diskutiert. Die Zielgruppe sind daher ambulant tätige Ärzt*innen aus dem gesamten Saarland sowie benachbarten Regionen. Die Zahl der teilnehmenden Ärzt*innen ist auf 40 begrenzt, um einen möglichst interaktiven Ablauf des Kurses zu gewährleisten.

 

Anmeldung:

Geschäftsstelle des InfectioSaar Netz am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene, Universitätsklinikum des Saarlandes Kirrberger Straße, Gebäude 43, 66421 Homburg/Saar

Kursgebühr: 50,- €

Anmeldeschluss: 01.04.2022

Anmeldung unter: https://forms.office.com/r/P28dwqgHG5

Die Anmeldung zur Seminarreihe ist verbindlich und nach Überweisung der Kursgebühr wirksam. Fortbildungspunkte wurden bei der Ärztekammer des Saarlandes beantragt.

Anlagen